Konrad Kurz

/Biographie

Geboren 1934 in Passau.

Lebt und arbeitet in Petting am Waginger See.

Ausbildung als Stukkateur und Bronzegießer.

Kunststudium in München bei Prof. Lothar Dietz und

Prof. Gregor Kruk

Einzelausstellungen (Auswahl):

1974 Kunsthaus Lübeck 

1980 Kunstverein Erlangen 

1982 Kunstverein Ingolstadt (mit Franz Kochseder)

1982 Neue Münchner Galerie, München 

1984 Goethe Institut, London 

1985 Albrecht Dürer Gesellschaft, Nürnberg 

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

1971 Kunsthaus, München 

1974 - 84 Galerie der Künstler,  Berufsverband Bildende Künstler

1978 Internationale Kunstmesse, Köln

1979 Internationale Kunstmesse, Düsseldorf 

1982-86 Große Kunstausstellung, Haus der Kunst, München

1989 "Leid + Liebe", Galerie an der Finkenstraße, München

1986-2008 Jahresausstellungen Kunstverein Traunreut und 

Kunstverein Traunstein

1999 Galerie in der Dragenopharm, Tittmoning

Arbeit im öffentlichen Raum:

  • Matthäus Kirche, Sendlinger-Tor-Platz, München "Osterleuchter"

  • Landratsamt Eichstädt "Raumskulptur - Halbpyramide"

  • Stadt Traunstein Grundschule Haslach "Bub und Mädchen mit Drachen"

  • Waging am See "Florian", Feuerwehrhaus Waging

  • Waging am See "Mobile" vor Bajuwaren-Museum

  • Petting am See, Schiff-Brunnen, Rathaus, 2004

  • Traunstein an der Traun, "Wächter über der Traun", Brückenheiliger, 2014

  • Petting am See, "Große Brunnenfigur", Dorfplatz, 2017

  • Grabgestaltung in Petting, Traunstein und Erlstätt